• Reise Royal Windsor Horse Show - Beritte Garde in London
  • Gruppenreise Windsor Horse Show - Tower Bridge in London.
  • Pferdestudienreise England - Stadtführung London
  • Reitturnier England - Stadtrundfahrt London
  • Turnierreise England 2016 - Land Rover Carriage Driving Grand Prix
  • Reise Pferdeschau London - Westminster Abbey bei Nacht
  • Nationalgestüt Newmarket - Reise Windsor Horse Show
  • Pferderennen in Newmarket - Gruppenreise Horse Show England
  • Gestüt englische Vollblüter in Newmarket - Gruppenreise England
  • Reitsport und Pferdezucht England - Reise Royal Windsor Horse Show
  • Springreiten und Pferderennen in England - Horse Show London
  • Fahrsportturnier Windsor Horse Show London

ENGLAND

Begleitete Gruppenreise
Limitierte Teilnehmerzahl

  • Große britische Pferdeschau
  • Internationales Turnier
  • Royales Ambiente
  • Pferdestadt Newmarket
    mit Nationalgestüt
  • Königliche Stallungen
    von Buckingham Palace
  • Weltmetropole London
  • Feier zum 90. Geburstag der Queen (große Abendshow)
Pferdesportreisen > Reisen zu Pferdeevents > England > Windsor Horse Show 2016

England

Windsor Horse Show

Reise vom 11. bis 15. Mai 2016 >wieder geplant für 2018!

Erleben Sie wahrhaft königliches Ambiente auf der Royal Windsor Horse Show. Das größte Outdoor-Pferdesportevent im Vereinigten Königreich findet im Schlosspark von Windsor Castle vor einmaliger historischer Kulisse statt. Windsor ist traditioneller Austragungsort des Land Rover Carriage Driving Grand Prix, internationales Fahrturnier und FEI Weltcup Qualifikationsturnier. Dem Besucher wird ein spannendes Turnierprogramm geboten, mit Prüfungen rund um Fahrsport, Dressur und Springen.

Im Jahr 2016 lockt ein ganz besonderes Ereignis: der 90. Geburtstag der Queen.
Als langjährige Schirmherrin dieses Turniers wird es ihr zu Ehren auf der Royal Windsor Horse Show eine einmalige Abendveranstaltung geben: Eine faszinierende Bühnenshow mit mehr als 900 Pferden und 1500 Darstellern aus der ganzen Welt. Eine Reise durch die britische Geschichte und das Leben der Königin von England, die das Land seit mehr als 60 Jahren regiert. Ein buntes Kaleidoskop mit Pferden, Reitern, Tänzern, Musikern und bekannten Künstlern aus aller Welt. Auch die berittene Garde der Queen, die Kavallerie sowie mehr als 100 Dudelsackspieler werden vertreten sein. Eine königlich-pompöse Geburtstagsfeier - „very british“ und spektakulär inszeniert. Ein Event der Superlative!

Seien Sie bei der großartigen Feier live dabei. Hinweis: Die Tickets für die Abendshow waren innerhalb kürzester Zeit nach Start des offiziellen Kartenverkaufs komplett ausgebucht. Wir haben frühzeitig Tickets für unsere Reiseteilnehmer reserviert. Zusätzlich bieten wir Ihnen exklusive VIP-Tickets für den Mitgliedsbereich neben der königlichen Loge, welche Ihre Reise unvergesslich machen. Das Turnier als auch die Abendveranstaltung werden von Mitgliedern der königlichen Familie, einschließlich der Queen, täglich persönlich besucht. Weitere Infos zum Event: Her Majesty The Queen’s 90th Birthday www.hmq90.co.uk

Weiteres Highlight unserer Reise ist ein Tagesausflug nach Newmarket, Zentrum der Pferdezucht und des Rennsport. Wir besuchen das berühmte Nationalgestüt und die eindrucksvollen Trainingsanlagen unter fachlicher Leitung. Eine Stadtbesichtigung der Weltmetropole London mit Besuch des berittenen Garde-Regiments sowie der königlichen Stallungen vom Buckingham Palace runden das Programm ab. Genießen Sie eine außergewöhnliche Reise mit einmaligen Erlebnissen!

Reiseprogramm

1. Tag (Mittwoch)

Individuelle Anreise nach London (Flughafen London-Heathrow). Sammel-Transfer am Morgen vom Flughafen und Busfahrt zu unserem komfortablen Hotel, welches sich in günstiger Lage zwischen Windsor und London befindet. Die Region im wohlhabenden Westen der Metropole ist geprägt von kleinen Städtchen mit britischem Flair, welche idyllisch an den beiden Uferseiten der Themse liegen. Der kleinstädtische Charme mit vielen Parkanlagen, Grünfächen und Seen machen den Reiz dieser bevorzugten Wohngegend aus. Schon in der Vergangenheit wusste man die reizvolle Lage direkt am Wasser, mit der Nähe zu Schloss Windsor und der City of London, sehr zu schätzen. Viele Adelige und englische Könige, darunter Heinrich VIII., haben hier prachtvolle Herrenhäuser und Schlösser erbaut. Zu den Sehenswürdigkeiten der Umgebung zählen das Schloss Hampton Court Palace (20 Fahrmin.) und die sehenswerten Botanischen Gärten von Kew (10 Fahrmin.), gelegen unweit des idyllischen Ortes Richmond upon Thames.

2. Tag (Donnerstag)

Am Morgen Sammel-Transfer nach Newmarket, Zentrum der Pferdezucht und des Rennsports (Fahrzeit per Bus ca. 1,5 Std.). Das in der Grafschaft Suffolk gelegene Städtchen blickt auf eine jahrhundertealte Rennsport-Geschichte: Pferderennen können bis in das Jahr 1174 zurückdatiert werden. Eine Tradition, die überall in Newmarket allgegenwärtig ist. Rennsport und Pferdezucht stehen ganz im Mittelpunkt. Neben zahlreichen Vollblutgestüten finden sich hier Galopprennbahnen sowie riesige Trainingsflächen - weltweit einmalig! Erleben Sie die Highlights dieser faszinierenden Pferdestadt, in der sich alles um die edlen Vollblüter dreht. Besichtigung der berühmten "Galopps": Kilometerweites Gelände mit Rennstrecken, auf denen morgens Hunderte von Jockeys ihre Pferde trainieren. Ein tolles Bild! Besuch eines bekannten Rennpferdetrainers in seinem privaten Trainingsstall und Besichtigung aller Einrichtungen. Im Anschluss fahren wir weiter zum „Rowley Mile Racecourse”. Werfen Sie einen Blick hinter die Kulisse einer der größten Rennbahnen der Welt. Unser Guide ist ein Kenner der Rennpferde-Szene – alles Wissenswerte rund um die Rennbahn wird detailliert erläutert (Hinweis: Englischer Guide mit deutscher Übersetzung). Besuch der einzelnen Bereiche (u.a. weighing room, steward’s rooms, royal box, commentators box). Nach kurzer Mittagspause in einem Coffeeshop Besichtigung des berühmten Nationalgestüts, in dem die wertvollen Vollbluthengste des Landes stehen. Fachführung durch das herrliche Gestüt mit seinen weitläufigen Aussenanlagen. Im Anschluss Besichtigung des nationalen Pferdemuseums oder des Jockey Clubs mit einer sehenswerten Sammlung an alten Gemälden mit Motiven aus dem Pferdesport. Nach einem erlebnisreichen Tag kehren wir am frühen Abend in unser Hotel zurück.

3. Tag (Freitag)

Nach dem Frühstück Busfahrt nach Windsor (Fahrzeit ca. 40 Min.). In den königlichen Parkanlagen von Windsor Castle, Residenz der Königin von England, findet an diesem Wochenende unter der persönlichen Schirmherrschaft von Elisabeth II. die größte und wichtigste Pferdeschau des Landes statt. In Anwesenheit der Queen sowie weiteren Mitgliedern der Königsfamilie wird auf der Royal Windsor Horse Show die britische Tradition des Pferdesports gepflegt. Neben zahlreichen Wettbewerben, Reitvorführungen, Dressur- und Springprüfungen ist Windsor stets Austragungsort des „Land Rover Carriage Driving Grand Prix“. Das internationale Turnier gilt unangefochten als das wichtigste Fahrsportturnier Englands. Es beinhaltet die Qualifikation zum FEI World Cup (Vierspänner) und lockt jedes Jahr über 80 Teilnehmer aus rund 18 Nationen nach Windsor. Die internationalen Teams treten in verschiedenen Fahrsport-Wettbewerben (Dressur, Marathon, Hindernisfahren) gegeneinander an.

Die Parkanlagen von Schloss Windsor sind nur an diesen Tagen der Öffentlichkeit zugänglich und bieten Pferdefreunden aus aller Welt ein traumhaftes Ambiente vor historischer Kulisse. Am Freitag finden die Prüfungen im Dressurfahren statt. Zudem geben sich heute die schönsten Kutschen ein Stelldichein: Auf der langen Auffahrt von Schloss Windsor, einer baumbestandenen Prachtallee, werden historische Kutschen stilecht präsentiert, bevor die Gespanne weiter zum Turniergelände fahren. Der Wettstreit um das stilvollste Gefährt und „Sehen-und-Gesehen-werden“ sind Teil dieser Präsentation britischer Fahrsporttradition. Ein besonderes Highlight für Fahrsport-Begeisterte! Neben dem täglichen Turnierprogramm, u.a. den FEI Qualifikationsprüfungen, werden Show und Unterhaltung mit verschiedenen Wettbewerben, Pferderassen und Reitdisziplinen geboten. Ein Ausstellerbereich, zahlreiche Verkaufsstände und Gastronomie-Zelte laden zum Flanieren und Genießen ein.

Hinweis: Neben Standard-Eintrittskarten bieten wir Ihnen auch exklusive VIP-Tickets, welche dieses Turnier unvergesslich machen! Damit erhalten Sie Zugang zum Mitglieder-Bereich direkt neben der Königlichen Loge, mit bester Sicht auf den Hauptturnierplatz. Am Mittag wird Ihnen ein 3-Gänge-Menü serviert (Hinweis: offizieller “Dresscode”: Keine Freizeitkleidung, Herren mit Jacket und Krawatte).

4. Tag (Samstag)

Am Samstag stehen traditionell die Prüfungen im Geländefahren (Marathon) auf dem Programm. Mit etwas Glück trifft man an der Geländestrecke auch auf die Queen, die stets voller Begeisterung das Geschehen verfolgt und oft persönlich einige der Preisverleihungen vornimmt. Am Abend erwartet die Reiseteilnehmer eine einzigartige Veranstaltung: In einer spektakulär inszenierten 90-minütigen Show werden die 90 Lebensjahre der Königin von England gebührend gefeiert. Wir sind bei diesem besonderen Event live dabei und erleben einen außergewöhnlichen Abschluss des letzten Tages unserer Reise. Gegen 22.00 Uhr Rückfahrt zum Hotel.

5. Tag (Sonntag)

Am Morgen Sammel-Transfer (Fahrzeit per Bus ca. 30 Min.) in das Zentrum von London zwecks Besichtigung der Stadt. Erleben Sie die pompöse Zeremonie des Wachwechsels der „Horseguards“, der Königlichen Leibgarde der Queen. Dem Besucher bietet sich ein besonderer Anblick, wenn die berittene Truppe mit glänzend scheinenden Brustpanzern, Schwertern und makelloser Uniform zum Wachwechsel vom Buckingham Palace in Richtung Horse Guards Parade am St. James Park reitet. Bereits seit dem Jahre 1660 bewacht die Life Guard den Eingang von St. James Park und Buckingham Palace und gilt nicht ohne Grund in London als Institution. Besichtigung der "Royal Mews", der königlichen Ställe von Buckingham Palace. Die Stallungen werden auch heute noch genutzt und beherbergen die prunkvollen Staatskutschen, einige Fahrpferde und die gesamte Equipage. Hier befindet sich auch der königliche Fuhrpark mit luxuriösen Automobilen, die für besondere Feierlichkeiten und Staatsbesuche eingesetzt werden. Im Anschluss ca. 2-stündige Stadtrundfahrt mit deutschsprachiger Führung, um einen Eindruck von der Weltstadt London und seinen Sehens-würdigkeiten zu erhalten. Möglichkeit zu einem kurzen Besuch des Luxuskaufhauses „Harrods“ (auch sonntags geöffnet). Neben zahlreichen Shops gibt es hier Restaurants und Cafés, die Köstlichkeiten in erstklassiger Qualität anbieten. Gegen 15.30 Uhr Sammeltransfer per Bus (Fahrzeit ca. 50 Min) vom Stadtzentrum zum Flughafen Heathrow (oder individuelle Abreise in Eigenregie). Rückreise mit einer Abendmaschine (nach 19.00 Uhr).

Änderungen vorbehalten


Kundenmeinungen zu dieser Reise

„Die Weltstadt London und die Pferdestadt Newmarket - beides unbedingt eine Reise wert. Wir haben tolle Fotos von den Jockeys und Rennpferden machen können (bei schönstem englischen Wetter), die Royal Windsor Horse Show (ein wunderschönes Turnier) werden wir noch lange in bester Erinnerung haben. Herzlichen Dank für dieses spitzenmäßige Reiseprogramm... Es war toll!“
A.W. aus Norderstedt

„Das war wieder mal eine schöne und interessante Reise, mit netten Reiseteilnehmern, alle aus der Reiterszene. Eingefügt ein Bild aus der Members Enclosure von der Royal Windsor Horse Show und ein Bild aus dem Pferdemuseum in Newmarket. Die anderen Teilnehmer haben tolle Bilder von der Queen und Princess Haya gemacht - ich bin leider an ihr vorbeigelaufen, ohne es zu merken. Bis zum nächsten Mal.“
C.R. aus Langerwehe


Quelle: Youtube