• Pferdezuchtschau Dublin Horse Show Irland
  • Irish Hunter Prüfung bei der Dublin Horse Show
  • Dublin Horse Show - Ladies Day
  • CSIO Springturnier Dublin Horse Show - Turnierreise
  • Turnierreise Irland mit Dublin Horse Show
  • Internationales Springreitturnier Dublin Irland
  • Nationalgestüt Kildare - Pferdereise Irland
  • Saint Patrick Kathedrale in Dublin - Reise Dublin Horse Show
  • Turnierreise Irland - Stadtführung Dublin
  • Pferdeschau und Reitturnier Dublin Irland - Pferdesportreise
  • Reiterreise Irland zur Dublin Horse Show

IRLAND

Begleitete Gruppenreise
Limitierte Teilnehmerzahl

  • Irlands größte Pferdeschau
  • Internationales CSIO
    5* Springturnier
  • Irisches Nationalgestüt
    Kildare
  • Stadtbesichtigung Dublin
  • Original-Show Riverdance
Pferdesportreisen > Reisen zu Pferdeevents > Irland > Dublin Horse Show 2016

Irland

Dublin Horse Show

Reise vom 19. bis 24. Juli 2016 >wieder geplant für 2018!

Reisen Sie mit uns auf die grüne Insel zur berühmten Dublin Horse Show, dem größten und wichtigsten Pferdesportevent Irlands. Auf dem traditionsreichen Turniergelände von Ballsbridge werden dem Besucher erstklassiger Reitsport und zahlreiche Präsentationen rund um die irische Pferdezucht geboten. Beim internationalen Springturnier um den Nationenpreis treten die acht besten Mannschaften aus verschiedenen Ländern an. Im Rahmen des CSIO wird ein vielfältiges Programm geboten: nationale Hunter-Prüfungen, Reitpferde-Bewertungen und Zuchtschauen. Turniersport mit irischem Flair – ein Erlebnis für jeden Pferdefreund! Weiterer Höhepunkt der Reise ist ein Tagesausflug in die Grafschaft Kildare, Hochburg der Pferdezucht. Führung durch das irische Nationalgestüt sowie Besichtigung eines exklusiven Privatgestüts. Bei einem Stadtrundgang durch Dublin und dem Besuch der Original-Show „Riverdance“ erhalten wir einen Eindruck von der Kultur und keltischen Vergangenheit Irlands.


Reiseprogramm

1. Tag (Dienstag)

Individuelle Anreise nach Dublin. Am Abend Begrüßung aller Reiseteilnehmer in unserem komfortablen Hotel, welches nur wenige Gehminuten vom Turniergelände der Dublin Horse Show in einem Villenviertel liegt. Möglichkeit zum gemeinsamen Abendessen (fakultativ) in einem stilvollen Restaurant nahe dem Hotel.

2. Tag (Mittwoch)

Tagesausflug in die Umgebung von Dublin. Fahrt in die ca. 50 km entfernte Grafschaft Kildare, Zentrum der irischen Pferdezucht. Hier befindet sich eine Vielzahl der besten Gestüte Irlands: riesige Privatbesitze, eingebettet in hügeliges Land mit endlosen Koppeln. Besuch des irischen Nationalgestüts (Irish National Stud) mit Führung über die Gestütsanlage, welche von kunstvoll angelegten Gärten umgeben ist. Nach Besichtigung des japanischen Gartens und des Pferdemuseums von Kildare werden wir auf einem exklusiven Privatgestüt erwartet. Hier erfahren wir mehr über die Zucht von Vollblütern und die große Leidenschaft für den Rennsport. Mittagessen (fakultativ) auf einem irischen Landsitz. Das imposante Herrenhaus aus dem 17. Jahrhundert liegt in traumhafter Umgebung mitten im Grünen.

3. Tag (Donnerstag)

Am heutigen Tag besuchen wir die Dublin Horse Show. Die Pferdeschau ist nicht nur das größte Event rund um den irischen Pferdesport, sondern auch ein wichtiges gesellschaftliches Ereignis. Traditionell findet am Donnerstag der "Ladies Day" statt. Ähnlich wie beim bekannten Pferderennen von Ascott erscheinen die Damen mit Hut auf dem Turniergelände: von klassischen bis ausgefallenen Kreationen ist hier alles zu sehen! Die besten Hutkreationen werden von der Jury eines namhaften Sponsors mit einem Gesamtpreis von rund 10.000 € prämiert. Teilnehmen kann jeder Besucher der Dublin Horse Show. Pferdeliebhabern wird ein vielseitiges Programm rund um den irischen Reitsport und die nationale Pferdezucht geboten: Diverse Springwettbewerbe, Hunter- und Reitpony-Prüfungen, Präsentation von Junghengsten etc. - während in der Messehalle sowie rund um die einzelnen Reitplätze zahlreiche Verkaufsstände ein breites Sortiment an Reitartikeln als auch Kunst, Bilder und Antiquitäten anbieten. Am Abend haben Sie die Möglichkeit zum Besuch der Original-Show „Riverdance“. Eine faszinierende Bühnenshow (mit typisch irischer Musik, Gesang und Tanz), die bislang jeden begeistert hat!

4. Tag (Freitag)

Besuch der Dublin Horse Show zum großen Preis des CSIO. Das internationale Springen um den Nationenpreis, mit namhaften Reitern und Mannschaften aus acht verschiedenen Ländern, ist Höhepunkt dieses Turniers. Wir haben für unsere Gäste beste Sitzplätze auf der Haupttribüne reserviert. Fiebern Sie mit dem deutschen Team und lassen Sie sich von der einmaligen Stimmung mitreißen, wenn die Mannschaften zusammen mit irischen Musikcorps eindrucksvoll in der Arena Einzug halten. Nach einem erlebnisreichen Turniertag besteht die Möglichkeit zum Abendessen (fakultativ) in einem gemütlichen Restaurant mit irischem Pub.

5. Tag (Samstag)

Nach dem Frühstück Stadtbesichtigung in Dublin. Besuch der sehenswerten historischen Bibliothek aus dem 17. Jahrhundert und des berühmten „Book of Kells“ im altehrwürdigen Trinity College. Gemütlicher Stadtrundgang mit Besuch der Grafton Street, St. Stephens Green, Temple Bar usw. – wir zeigen Ihnen die schönsten Winkel von Dublin. Der restliche Nachmittag steht Ihnen zur freien Verfügung z.B. zum Einkaufen im irischen Warenhaus „House of Ireland“ oder einem exklusiven Tweed-Fachgeschäft. An unserem letzten Abend besuchen wir ein Windhunderennen, welches neben Pferderennen der irische Volkssport Nr. 1 ist! In der verglasten Lounge des Stadions erleben wir Spannung und Wettbegeisterung während eines köstlichen 3-Gänge-Dinners. Nach einem Drink in der gediegenen Bar unseres Hotels heißt es dann leider Abschied nehmen.

6. Tag (Sonntag)

Je nach Flugzeiten individuelle Abreise und Rückflug von Dublin.

Änderungen vorbehalten


Kundenmeinungen zu dieser Reise

„Vielen Dank für diese rundum gelungene und perfekt organisierte Reise! Irland und seine Pferde haben uns restlos begeistert.“
S.W. aus München

„Ihre nette Nachfrage bestätigt unser sehr gutes Bild zu dieser Reise: Es war von A-Z toll organisiert. Wir haben uns rundum wohl gefühlt und können die Dublin Reise wärmstens empfehlen. Die Horse Show (nächstes Mal komme ich mit Hut), das Hunderennen (nächstes Mal setze ich auf den richtigen), die Gestüte (nächstes Mal nehme ich 60 Mio. mit) und Dublin (auch nächstes Mal werde ich nicht wissen, wie dieses Bier jetzt heisst) – vielen herzlichen Dank, wir waren gerne dabei und ja, wir werden sicher und gerne wieder mit Ihnen eine Reise unternehmen. Alles Liebe aus der Schweiz.“
A.L. aus Zürich

„Wir sagen Danke!! Für die unkomplizierten, interessanten und entspannten Tage in Irland. Mit neuer Energie wirken wir jetzt wieder auf unserem Gestüt."
A.S. aus Friedrichsfehn

"Das war unsere erste Reise nach Irland und es hat sich wirklich gelohnt! Die Dublin Horse Show war mal was ganz anderes, nicht vergleichbar mit unseren Turnieren. Die Iren gastfreundlich, offen und rundum pferdebegeistert. Überall wurde unsere "gemischte Reisegruppe" mit Pferdefreunden aus allen Teilen Deutschlands mit größter Herzlichkeit empfangen. Vielen Dank auch an BTC Pferdesportreisen für das tolle Programm: Das Windhunderennen als auch die Riverdance-Show waren ein Erlebnis!"
L.R. aus Schleswig

"Nochmals vielen Dank für die wirklich nette Reise, die absolut kurzweilig und Dank Ihrer Hilfe auch äußerst informativ war. Wir haben es sehr genosssen und ich denke, wir würden gerne nächstes Jahr noch ein Pferdeevent anschauen. Sie bieten neben Irland ja auch mehrere Spanien-Reisen an..."
U.L. aus Aachen


Quelle: Youtube